Allgemein

SIEGI wünscht fröhliche Weihnachten!

Bevor sich auch über meine Baustelle die besinnliche Weihnachtsruhe legt, wird hier bei SIEGI.241 noch einmal kräftig in die Hände gespuckt: In zahlreichen Ecken und Enden, auf und in meinem Rohbau schreiten die Arbeiten im LEAN-Takt weiter voran.

Mit den letzten betonierten Attiken ist mein Rohbau nun endgültig fertiggestellt; heißt: die Baukräne werden nicht mehr benötigt. Gleich im neuen Jahr, am 3. Januar, wird der kleinere der beiden Kräne, der K2 auf Höhe der nördlichen Bauabschnitte 1 und 2, demontiert und abtransportiert. Noch in dieser Woche wird auch der Dachdecker mein Dach mit der Lage Dachpappe komplett abgedichtet haben, um den nötigen Nässeschutz für den Innenausbau zu gewährleisten. Die Bauabschnitte 1 bis 4 sind bereits dicht; das Staffelgeschoss und die Vorstandsterrasse im Abschnitt sind in Arbeit.

 

Auch die Fenster-Monteure kommen zügig voran: Die Etagen 1 und 2 sind mittlerweile rundum verglast, von außen abgedichtet und von innen versiegelt. Auf diesen Ebenen läuft zudem die Bauheizung, um die für den Innenausbau nötige Mindesttemperatur von 5 Grad jederzeit sicherzustellen. Im 3. OG läuft derzeit die Verglasung und Abdichtung; die Fensterrahmen sind nahezu vollständig einbaut. Die ersten Fenster für das Staffelgeschoss (4.OG) und das Erdgeschoss wurden bereits angeliefert und zum Einbau verteilt: Zum Start der zweiten Kalenderwoche, am 8. Januar, verteilt sich das 25 Mann starke Team von Metallbau Vos auf die beiden ausstehenden Etagen und beginnt mit der Fenstermontage in den Bauabschnitten 4.1, 4.2 und E.1.

Beim Innenausbau verteilen sich die Verputzer, Kapillarrohrdecken-Monteure, Elektriker und Trockenbauer auf die Stockwerke 1 und 2, wobei die Arbeiten im 1. OG denen im 2. OG etwa eine halbe Etage voraus sind. In den Bauabschnitten 1.1 und 1.2 wurden die Hohlraumböden bereits montiert und der Fließestrich aufgebracht, sodass die Trockenbauer in der zweiten Januarwoche beginnen können, die Innenwände zu stellen. Parallel dazu haben die Installateure im 1.OG mit den vorbereitenden Arbeiten für die Teeküchen und WC-Anlagen begonnen. Mitte Januar soll der Innenausbau auch in der dritten Etage starten. Und Ende Januar steigen die Lüftungsbauer als neues Gewerk in den LEAN-Zug ein, um in den abgehängten Flurdecken die Lüftungen zu installieren.

Fazit: Die Arbeiten auf meiner Baustelle liegen gut im vorgegebenen Zeitplan. Und deshalb legt das SIEGI.241-Team nun über die Feiertage eine wohlverdiente zweiwöchige Erholungspause ein. Am 8. Januar geht es mit dem Innenausbau weiter. Auch ich nehme mir eine kurze (Blog-)Auszeit und melde mich in der ersten Januarwoche mit einer kleinen Überraschung für Euch zurück.

Bis dahin. Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Previous Post Next Post

You Might Also Like